EUR/USD: Abwärtstrend testet 1,23er-Marke, 04.06.2012

Der Euro befindet sich aus markttechnischer Sicht und auf Basis des Tages-Charts, in der fortgeschrittenen Bewegungsphase eines Abwärtstrends. Nach dem Test der 1,23er-Marke am vergangenen Freitag, endete die abgelaufene Handelswoche mit einem markanten Umkehrstab, was im weiteren Verlauf zu einer Korrektur führen könnte, sobald das Hoch des Umkehrstabes bei 1,2456 USD überschritten wird. Das Chartbild ist jedoch weiterhin angeschlagen, zumal auf Basis des Wochen-Charts nun auch eine markante Unterstützungslinie im Bereich von 1,26 USD deutlich unterschritten wurde. Impulse für den weiteren Kursverlauf bzw. erhöhte Volatilität, sind heute mit folgenden Wirtschaftsterminen möglich:
10:30 EU Sentix Investorenvertrauen
11:00 EU Erzeugerpreise Industrie April
16:00 US Industrieaufträge April

EURUSD 04.06.2012 - daily

EURUSD 04.06.2012 - daily

EURUSD 04.06.2012 - weekly

EURUSD 04.06.2012 - weekly

Haftungsausschluss: Die hier veröffentlichten Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar.