GBP/USD: Unentschlossener Handel nach Umkehrsignal, 11.11.2011

Aus markttechnischer Sicht und auf Basis des Tages-Charts, befindet sich das Britische Pfund gegenüber dem US-Dollar in einem Abwärtstrend. Die jüngste Korrekturphase endete zunächst mit einem Umkehrstab im Bereich des 61,8% Fibonacci Levels bei 1,6165 USD. Dieses Signal wurde im weiteren Verlauf dann auch bestätigt, als die Kurse unter das Tief des Umkehrstabes gehandelt wurden – eine nachhaltige Abwärtsbewegung blieb aber bislang aus. Stattdessen folgte eine Serie von Innenstäben, die sich zwischen 1,6092 und 1,5890 USD in der Range des Außenstabes vom 01.11. bewegen und sich bis zum gestrigen Donnerstag fortsetzten. Neben dem noch immer gültigen Umkehrstab im Tages-Chart, liegt nun im untergeordneten H4-Chart ein weiteres Umkehrsignal in Form einer 1-2-3-Umkehr vor und bestätigt zumindest auf dieser Ebene den Abwärtstrend. Impulse für den weiteren Kursverlauf bzw. erhöhte Volatilität, sind heute mit folgenden Wirtschafts- und Redeterminen möglich:
10:30 GB Erzeugerpreise Oktober
15:55 US Verbraucherstimmung Uni Michigan November
19:15 US FOMC-Mitglied Yellen spricht

GBPUSD 11.11.2011 - daily
GBPUSD 11.11.2011 - daily
GBPUSD 11.11.2011 - H4
GBPUSD 11.11.2011 - H4
Haftungsausschluss: Die hier veröffentlichten Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Email
Print