EUR/USD: Fortgeschrittene Bewegungsphase, 06.06.2011

Seit nunmehr zwei Wochen steigt der Euro gegenüber dem US-Dollar kontinuierlich an und markierte heute im frühen Handel ein vorläufiges Hoch bei 1,4657 USD. Aus markttechnischer Sicht und auf Basis des Tages-Charts, befindet sich das Währungspaar in der Bewegungsphase eines Aufwärtstrends und hat bereits deutlich mehr als 50% der letzten Korrekturphase zurückerobert. Der Aufwärtstrend bestätigt sich erneut, sobald das vorangegangene Bewegungshoch bei 1,4939 USD überwunden wird. Bis dahin sind allerdings noch einige mögliche Widerstände zu nehmen, die vornehmlich an den runden Kursmarken 1,47, 1,48 und 1,49 USD auszumachen sind. Angesichts der fortgeschrittenen Bewegungsphase, sollte sich die Wahrscheinlichkeit einer Korrektur erhöhen. Impulse für den weiteren Kursverlauf bzw. erhöhte Volatilität, sind heute mit folgenden Wirtschafts- und Redeterminen möglich:
09:30 US FOMC-Mitglied Plosser spricht
11:00 EU Erzeugerpreise Industrie April
18:00 CA EZB-Präsident Triche spricht
19:15 US Finanzminister Geithner spricht
21:45 US Fed-Chairman Bernanke spricht
23:30 US FOMC-Mitgliedr Fisher spricht

EURUSD 06.06.2011 - daily
EURUSD 06.06.2011 - daily
EURUSD 06.06.2011 - H4
EURUSD 06.06.2011 - H4
Haftungsausschluss: Die hier veröffentlichten Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Email
Print