EUR/USD am 02.02.2011 – Markante Widerstände geben nach

Der Kursanstieg des Euro setzte sich am Dienstag weiter fort, wobei der Kurs einige markante Widerstände hinter sich ließ. Darunter das vorangegangene Bewegungshoch aus dem H4-Chart (Punkt 2), womit der Aufwärtstrend auch aus markttechnischer Sicht erneut bestätigt wurde. Im Tages-Chart ist der deutliche Anstieg über das 61,8% Fibonacci Level bei 1,3744 USD bemerkenswert, da dies auch übergeordnet die Nachhaltigkeit der Aufwärtsbewegung erkennen lässt und möglicherweise für die Fortsetzung eines größeren Aufwärtstrends spricht. Aktuell notiert das Währungspaar zwischen 1,38 und 1,39 USD. Mögliche Widerstände auf der Oberseite finden sich jetzt bei 1,39 und darüber die 1,40 USD. Korrekturen enden idealerweise oberhalb des letzten Korrekturtiefs bei 1,3570 USD (Punkt 3), um den Aufwärtstrend nicht zu gefährden. Impulse für den weiteren Kursverlauf bzw. erhöhte Volatilität, sind heute mit folgenden Wirtschaftsterminen möglich:
14:15 US Anzahl neuer Arbeitsplätze im Nicht-Agrarbereich
16:30 US Rohölvorräte

EURUSD 02.02.2011 - daily EURUSD 02.02.2011 - H4

Haftungsausschluss: Die hier veröffentlichten Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten dar.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Email
Print