FX Trading Update 06.08.2010

Verluste habe ich in dieser Woche nicht zu beklagen. Insgesamt wurden 4 Trades ausgeführt, von denen 1 im Gewinn, 2 im Verlust und 1 im Break Even endeten. Verantwortlich dafür, dass von dem anfänglichem Gewinn im GBPUSD schließlich nichts mehr blieb, war der richtungslose Kursverlauf im USDCHF (siehe Bild). Im Wochenverlauf wurden meine Trigger hier mehrfach getroffen, ohne dass sich eine klare Richtung etablierte und ohne dass ich meinen Stopp hätte nachziehen können. Drei Positionen nehme ich mit ins Wochenende, die zusammen allerdings nur ein geringes Risiko von 0,25% darstellen. Sowohl im GBPUSD (long) als auch im USDJPY (short), konnte ich die Stopps bereits auf den jeweiligen Einstiegskurs nachziehen.

USDCHF KW 31 - H1

Geschlossene Trades
GBPUSD long @ 1,5513 / close @ 1,5715 / +202 Pips (+1,55 R)
USDCHF long @ 1,0460 / SL @ 1,0348 / -112 Pips (-1,00 R)
USDCHF short @ 1,0348 / SL @ 1,0460 / -112 Pips (-1,00 R)
EURUSD long @ 1,3124 / SL @ 1,3124 / 0 Pips

Offene Trades
EURGBP short @ 0,82973 / SL 0,83429 / -35 Pips
GBPUSD long @ 1,57805 / SL 1,57805 / +158 Pips
USDJPY short @ 86,064 / SL 86,064 / +52 Pips

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Email
Print