Schwacher Dollar, teures Gold – FOCUS Online

Viele Umstände sprechen nach Meinung der Experten Eugen Weinberg von der Commerzbank oder Phillip Klapwijk von der Edelmetall-Beratungsfirma GFMS dafür, dass die Goldnotierungen noch weiter steigen. Als Hauptgrund sieht Weinberg vor allem den schwachen Dollar. Wer die beiden Kurscharts von Dollar und Gold einmal übereinanderlegt, wird erstaunt sein: Der Preis des Dollar (im Vergleich zum Euro) und der Goldkurs verhalten sich indirekt proportional, sprich, fällt der Dollar, steigt Gold in gleicher Weise … weiter auf FOCUS Online

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Email
Print